gemeinsam.

vielfältig.

sichtbar.

Eine Stiftung für Kölner Frauen…

Die Stiftung Frauen*leben in Köln ist eine Tochter der Frauen*­beratungs­stelle FrauenLeben e.V, die Frauen in Köln seit 40 Jahren auf ihrem Weg in ein freies und selbst­bestimmtes Leben unter­stützt.

Die Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, feministische Frauen*projekte zu fördern und sichtbar zu machen. Die Arbeit von psychosozialen Frauen*pro­jekten soll verstetigt werden, damit Ratsuchende auch in Zukunft von feministischen Beraterinnen auf ihrem Weg in ein freies und selbst­bestimmtes Leben Unter­stützung bekommen. Die Stiftung möchte Frauen* ermutigen, sich mit all ihren Potentialen zu zeigen. Aktuell ist es ihr ein besonderes Anliegen, Kultur­schaffende in der Pandemie und deren Auswirkungen nicht allein zu lassen. Die Stiftung engagiert sich gegen Frauen*armut und Diskriminierung jeder Art, sei es aufgrund des Geschlechts und der sexuellen Orientierung, sei es aufgrund der ethnischen Herkunft, der sozialen Schicht, der Zugehörigkeit zu einer Religions­gemeinschaft oder aufgrund einer Behinderung.
Wir beziehen transidente Menschen, die sich in der großen Bandbreite von Geschlechter­zuschreibungen und ­-erfahrungen selbst eher als Frau definieren bzw. damit vertraut oder sichtbar sind, in unsere Förderungen mit ein.

Die Aktivitäten der Stiftung konzentrieren sich auf Köln und das Kölner Umland.

Frauen* sollen in all ihrer Vielfalt in Köln sichtbar werden.

Über Spenden und Zustiftungen können Sie Teil der Projekte werden.

Chronik der Stiftung Frauen*leben in Köln

18.08.2022

  • Menstruationsartikel dm-Markt
    Ab heute sind in Schottland Menstruationsartikel gratis verfügbar. Der kostenlose Zugang sei "grundlegend für Freiheit und Würde", so die schottische Ministerin für soziale Gerechtigkeit Shona Robinson.

    Wir haben uns dafür eingesetzt, dass in Köln wenigstens wohnungslose Frauen kostenlos Menstruationsartikel bekommen. Manuel Alvarez, der Filialleiter des dm-Marktes an der Minoritenkirche, hat 2.240 Tampons und 1.656 Binden und 2.720 Slipeinlagen gespendet. Dafür vielen Dank an Manuel Alvarez!!

    Menstruationsartikel Übergabe Café Auszeit
    Menstruationsartikel Übergabe Notschlafstelle Comeback
    Wir haben die Hygieneartikel an Heike Stoppenbach und das Team von Café Auszeit und die Notschlafstelle Comeback beim SKF übergeben.

    Damit dieses keine einmalige Aktion bleibt, suchen wir nach langfristigen Lösungen.

17.07.2022

  • Erstes Treffen der zeitgenössischen Frauen, die in der ersten Runde zum 8.3.2022 in den Kölner Frauen*Stadtplan eingetragen worden sind.
    Der Frauen*Stadtplan enthält jetzt über 100 Biografien, Projektgeschichten und bedeutende Frauenorte. Innerhalb von 5 Monaten wurde er mehr als 9 500 Mal angeklickt.
  • Frauen eingetragen im Kölner Frauen*Stadtplan

16.07.2022

  • Susanne Zickler, Beatrix Wilmes, Anne Gutzmann
    Die Stiftung Frauen*leben in Köln fördert die Ausstellung "Was ich anhatte" (s. Projekte) und überreicht der Filmemacherin Beatrix Wilmes einen Scheck über 1000 €.

28.05.2022

28.04.2022

  • Förderung einer innenarchitektonischen Umgestaltung des Beginenfensters in der Markmanngasse 7 in Höhe von 1876 €

08.03.2022

  • Der Kölner Frauen*Stadtplan ist da! Aktuell informieren 69 Beiträge über historische und zeitgenössische Frauen, über Frauenprojekte und Frauenorganisationen sowie über Orte in Köln, die für Frauen relevant sind. www.frauenstadtplan.koeln
    Am Nachmittag gaben die Kooperationspartnerinnen eine Pressekonferenz. Am Abend berichtete der WDR in der Lokalzeit.

03.11.2021

  • Ina Hoerner-Theodor, Anne Gutzmann, Bettina Mötting, Maria Beckermann, Irene Franken, Susanne ZicklerDie Kooperationspartnerinnen, von links:
    Ina Hoerner-Theodor, Anne Gutzmann, Bettina Mötting, Maria Beckermann, Irene Franken, Susanne Zickler
    Den ersten Geburtstag feiern die Stifterinnen zusammen mit ihren Kooperations­partner*innen – dem Amt für Gleich­stellung von Frauen und Männern der Stadt Köln und dem Kölner Frauen­geschichts­verein - sowie Unterstützer*innen im Beginenfenster Köln, Markmannsgasse 7.
  • Ina Hoerner-Theodor, Anne Gutzmann, Bettina Mötting, Maria Beckermann, Irene Franken, Susanne Zickler
    Sie unterschreiben den auf 10 Jahre angelegten Kooperations­vertrag für den Kölner Frauen*Stadtplan.

16.09.2021

  • Maria Beckermann, Herr Schmidtke, Annegret GutzmannFoto: Antonia-Marie Lange
    Übergabe der Fördermittelzusage in Höhe von 2000 € von der Stiftung NRW durch den regionalen Botschafter Herrn Schmidtke an die StifterinnenStiftung NRW Logo
  • Maria Beckermann, Karin Feuerstein-Prasser, Annegret Gutzmann Foto: Antonia-Marie Lange
    Weitergabe der Fördermittel in Höhe von 2000 € an die Historikerin Karin Feuerstein-Prasser (Mitte) für die Bearbeitung der Biografien

08.09.2021

  • Die Frauen*Kulturhausgruppe erläutert der GAG in einem virtuellen Treffen ihren Wunsch, im neuen Stadtviertel Deutzer Hafen neben einer Beginenvilla ein Frauen*Kultur- und -SeminarZentrum aufzubauen

29.08.2021

  • Maria Beckermann auf der Kulturbühne im CSD-VillageFoto: Barbara Barth
    Präsentation der Stiftung auf der Kulturbühne im CSD-Village um die Lanxess-Arena
    Cologne Pride Logo

28.08.2021

  • Jubiläum der Frauenberatungsstelle FrauenLeben Foto: Antonia-Marie Lange
    Annegret GutzmannFoto: Antonia-Marie Lange
    Präsentation der Stiftung auf dem 40jährigen Jubiläum der Frauenberatungsstelle FrauenLeben e.V. im Studio Dumont

11.08.2021

  • Beginenhof LogoVorstellung der Stiftung Frauen*leben in Köln im Beginenhof Köln Widdersdorf, um über das Beginenfenster als Ort der Begegnung und des Austausches zu sprechen

25.06.2021

  • Karin Burmeister Stiftung
    Förderzusage von der Karin Burmeister Stiftung von 400 € zur Weiterentwicklung der Website

08.03.2021

  • Vorstellung der Stiftung Frauen*leben in Köln auf dem Internationalen Frauentag (virtuell)

14.12.2020

  • Stadt Köln LogoZusage der Leiterin des Amts für Gleichstellung von Frauen und Männern der Stadt Köln, Bettina Mötting, dass die Stadt den Technischen Support für den interaktiven Frauen*Stadtplan leistet

01.12.2020

  • Kölner Frauengeschichtsverein LogoZusage des Kölner Frauengeschichtsvereins, vertreten durch Ina Hoerner-Theodor und Irene Franken, bei dem interaktiven Frauen*Stadtplan mitzumachen

03.11.2020

  • Stiftung Gemeinsam Handeln LogoGründung der Stiftung Frauen*leben in Köln als Treuhandstiftung unter dem Dach der Stiftung ‚Gemeinsam Handeln' des Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverbandes (DPWV)
^